23.11.2019
Yummy tips : das Jahresende mit Leckereien feiern

Jeden Monat treffen wir die Menschen, die dem Roppenheim The Style Outlets Leben einhauchen, um mit Ihnen über Ihre Erfahrung und Expertise zu sprechen. Diese Mal teilen Steve und Gérard, Eigentümer und Manager der Boutique Fortwenger, ihre Expertise und geben Tipps, um das Jahresende mit Leckereien zu feiern! 

 

 

Gérard und Steve, Geschäftsleiter -und Besitzer der Boutique Fortwenger

 

  1. Können Sie uns die Geschichte von Fortwenger erzählen?

    1768 eröffnete Bäckermeister Charles Fortwenger seine Bäckerei in Gertwiller. Mein Großvater kaufte sie 1963 und 1968 wurde die erste Produktionslinie installiert. 14 Jahre später übernahmen meine Eltern Danièle und Gérard die Leitung des Unternehmens. Im Jahr 2011 wurde in Ensisheim eine neue Produktionshalle eröffnet, in der wir Kekse der Reihe Hansi herstellen. Seit 2017 leite ich das Familienunternehmen. Erst kürzlich, im Oktober 2018, wurde in Ensisheim eine neue Produktionslinie geschaffen, die im Wesentlichen für die Kekse „MARCHE DE L'ONCLE HANSI“ genutzt wird ist. Diese Erweiterung hat es ermöglicht, die Produktionskapazität von Honigkuchen zu erhöhen.

    Parallel dazu eröffneten wir 2009 den Lebkuchenpalast, eine wunderbare Welt, in der das Mannele (kleiner Mann auf elsässisch) die Besucher durch einen spielerischen Raum führt.   

     

    Wie werden die Produkte hergestellt?

    Die Liebe zu gutem Lebkuchen und die Freude, ihn zu teilen, ist eine echte Liebesgeschichte, die bereits drei Generationen andauert. Mit der Leidenschaft und Kreativität, die uns täglich begleiten, entwickeln wir unser Know-how durch die Anwendung traditioneller Rezepte weiter. Wir beschreiten durch die Entwicklung innovativer Produkte jedoch auch neue Wege und kombinieren süße und würzige Aromen, gleichzeitig behalten wir die Strukturen eines Traditions- und Familienunternehmens jedoch bei.

     

    Was ist Ihr meistverkauftes Produkt?

    Im vergangenen Jahr gewannen wir bei unserer zweiten Teilnahme an der Grand Export Summer Fancy Food Show in New York den Preis für die beste französische Innovation mit unserer Ministollen mit Mirabellen und Pflaumen. Die Herstellung von Stollen ist ein eigenständiges Ritual. Zuerst wird ein Cocktail aus Fruchtalkohol durch einen sorgfältigen Gärprozess über mehrere Wochen hinweg mazeriert. Sobald der erste Jahrgang fertig ist, fügen wir Mirabellenstücke aus der Region Lorraine sowie gemahlene Mandeln hinzu, um eine sandige Paste zu erhalten, die sich durch einen reichhaltigen Geschmack auszeichnet. Der Stollen ist eines der beliebtesten Produkte von Fortwenger!

     

    Welche anderen Produkte findet man neben den bekannten Keksen von Fortwenger in Ihrer Boutique?

    Neben unseren Lebkuchen und Keksen finden Sie in unseren Boutiquen Gewürze, mit denen Sie Ihren eigenen Glühwein, Lebkuchen, Marmelade, Wein, Bier oder elsässische Terrine zubereiten können. Wir bieten auch Souvenirs aus dem Elsass an: Küchenutensilien, Geschirrtücher, Schürzen, Geschirr, etc. In der Weihnachtszeit finden Sie auch Deko für Ihren Weihnachtsbaum, einschließlich Weihnachtskugeln und anderen Baumschmuck.

     

    Können Sie uns eine Anekdote aus Ihrer Boutique erzählen?

    Um den 6. Dezember herum fallen etwa dreißig Weihnachtsmänner des Vespa Scooter Club de Strasbourg in Obernai und Umgebung ein, um Süßigkeiten, Mandarinen und Lebkuchen an all jene zu verteilten, die das ganze Jahr über artig gewesen sind. Ihre Tour endet jedes Jahr bei FORTWENGER in Gertwiller. Es ist ein magisches Ereignis!

     

    Steve und Gérards Auswahl:

 

Geschenkkorb

Unsere Körbe voller Leckereien sind immer sehr beliebt, man braucht sich um ein passendes Geschenk nicht länger den Kopf zerbrechen. Die Auswahl variiert stetig, damit jeder seinen Lieblingslebkuchen findet.

 

 

 

 

Leckereienauswahl vom Nikolaus

 

Im Elsass ist der Nikolaustag am 6. Dezember ein Festtag für Kinder. Der Heilige und Schutzpatron der Schüler und Kinder schenkt allen artigen Kindern Süßigkeiten und Lebkuchen mit schönen Bildern. Der Nikolaustag hält für mich sehr schöne Erinnerung an meine Kindheit bereit. Als artiges Kind freute ich mich natürlich ungeduldig auf diesen Tag; Weihnachten war schon sehr nah ... Mit seiner charakteristischen Note von Sternanis, Zimt und Ingwer lässt unser zuckerglasierter Lebkuchen unsere Geschmacksnerven tanzen. Für den Nachmittagssnack am Nikolaustag passt Glühwein bzw. heiße Schokolade für die Kleinen sehr gut zu unserem Lebkuchen mit Zuckerüberzug.

 

 

 

 

be on time

Abonnieren Sie unseren Newsletter
 

© The Style Outlets 2019