AMERICAN VINTAGE

AMERICAN VINTAGE
+33 3 88 73 50 48

Centerplan anzeigen

.

American Vintage: Neudefinition der Basics

Auf der Suche nach einem innovativen Konzept lässt sich Michaël Azoulay von seinen USA-Reisen inspirieren und bringt im Jahr 2005 eine Modelinie mit T-Shirts im Sportswear-Look auf den Markt. Seither setzt American Vintage darauf, Basics zu feminisieren, um aus ihnen ein edles Must-Have zu machen. Kleidung, die zeitlos ist. Ein reines Produkt im natürlichen französischen Chic.

Im Laufe der Jahreszeiten wurden die Kollektionen weiterentwickelt und haben sich stärker modisch orientiert. Die Marke bietet heute eine umfassende, facettenreiche Palette an Kleidung, die mit Normen spielt und Mischungen wagt, um jede Persönlichkeit anzusprechen. 

Dank ihrem Erfolg bei Frauen bringt die Marke 2008 ihre erste Herrenkollektion auf den Markt. 2016 folgt eine Sportlinie und 2017 eine Homewear-Linie.

 

American-Vintage-Style

Der Esprit des American Vintage: eine natürliche Figur, deren Aussehen nicht allein durch das getragene Kleidungsstück oder das Accessoire definiert wird. American Vintage setzt auf Einfachheit, Sinnlichkeit, Leichtigkeit und das Spiel mit der Transparenz. Kleidungsstücke, die zu allen Persönlichkeiten passen, deren Details, Schnitt, Material, Farben und Drucke jedoch einzigartig sind.

 

Das könnte Sie auch interessieren